Spotify bietet Werbemöglichkeit in Podcasts auch in Deutschland

 In News

Spotify macht Ads für Podcasts ab sofort auch hierzulande für Werbetreibende zugänglich. Podcasts erleben nicht erst seit der Corona-Pandemie einen starken Zuwachs. Innerhalb dieses Formats zu werben, war allerdings für viele Werbetreibenden eine Herausforderung. Denn es ist nur schwer nachzuvollziehen, ob die Nutzer ihre Ads auch wirklich hören, da Podcasts häufig heruntergeladen werden. Das möchte Spotify nun ändern und macht das Steuerungs-Tool Streaming Ad Insertion (SAI) auch für Marketer aus Deutschland zugänglich. Mit dem SAI liefert Spotify den Unternehmen bestätigte und messbare Ad Impressions, die mit Hilfe von Zielgruppen-Insights und Ad Performance-Daten zur Optimierung der Audio-Werbestrategien beitragen können. Außerdem verkündete der Streaming-Konzern, dass jetzt in nahezu allen Spotify Original oder Spotify Exclusive Podcasts Pre-, Mid- oder Post-Roll Ads geschaltet werden können. Onlinemarkting.de ist sich sicher, dass sich der Musik-Streaming-Dienst immer mehr zu einer Entertainment-Plattform entwickelt, die für Marketer spannende Werbemöglichkeiten bereithalten könnte.