TikTok verlängert testweise Videos

 In News

TikTok verlängert testweise die Dauer der Videos auf bis zu drei Minuten. Diese Option werde zunächst bei ausgewählten Nutzern getestet, heißt es aus Fachkreisen. Ursprünglich waren nur 15-Sekunden-Clips vorgesehen. Später erlaubte der Betreiber bis zu vier davon aneinanderzureihen, also bis zu 60 Sekunden. Es ist nicht bekannt, ob die dreiminütigen Filme ebenfalls aneinandergereiht werden dürfen. Wenn ja, dann würde TikTok zu der alten Begrenzung von YouTube vorstoßen, wo die Videos ehemals kürzer als 10 Minuten waren. Die schrittweise Ausdehnung sehen Beobachter zwiegespalten, berichtet t3n.de. Zum einen könnten längere Beiträge mehr Informationen enthalten und somit neue Nutzungsformen erschließen. Promos, Tutorials sowie Leitfäden werden genannt. Auf der anderen Seite gehöre die besonders kurze Zeit zu dem Alleinstellungsmerkmal der Plattform. Creator müssten sich bisher genau überlegen, wie sie in dieser Spanne Aufmerksamkeit erregen und Informationen beziehungsweise Unterhaltung unterbringen, erläutert t3n.de.