Upday startet in 18 weiteren europäischen Ländern

 In News

Die News App Upday ist jetzt in 34  europäischen Märkten und in 26 Sprachen verfügbar.Mit dem Verkaufsstart des Samsung Galaxy S20 in Europa expandiert Upday nämlich in 18 weitere Länder, hauptsächlich in Zentral- und Osteuropa. Der News-Service ist auf dem S20 vorinstalliert und für die Nutzer per Rechts-Swipe vom Startbildschirm zu erreichen. Zu den neuen Märkten gehören unter anderem Tschechien, Kroatien, Serbien, Estland, Ungarn, Bulgarien, Rumänien und Griechenland. Das Konzept hinter Upday bleibt unverändert: Lokale Redaktionsteams kuratieren „Top News“, während ein lernender Algorithmus auf Basis der individuellen Nutzer-Interessen „My News“ generiert.