Websites laden mobil zu langsam

 In News

Gemeinsam mit der Mobile Marketing Association (MMA) hat Google die Ladegeschwindigkeiten der 250 meistbesuchten mobilen deutschen Websites untersucht. Das Ergebnis: Insgesamt laden nur fünf Prozent der deutschen Websites mobil innerhalb einer Sekunde. Bei den im Chrome User Experience Report untersuchten Seiten ist das Ergebnis noch schlechter: Hier gelingt es lediglich 3,2 Prozent die 1-Sekunden-Marke nicht zu überschreiten. Im globalen Vergleich schneidet Deutschland ebenfalls schlecht ab und landet mit einer durchschnittlichen Ladegeschwindigkeit von 2,6 Sekunden im hinteren Mittelfeld. Insgesamt schaffen es sieben europäische Länder unter die Top 10, Deutschland liegt auf Platz 15. Wie onlinemarketing.de erklärt, fallen Conversion Rates gleich um 50 Prozent, wenn mobile Websites etwa drei Sekunden statt einer zum Laden benötigen. Das könne einen massiven Umsatzverlust nach sich ziehen. Die Bedeutung von schnellen Ladezeiten hätten bislang anscheinend nur wenige Unternehmen verstanden, schlussfolgert onlinemarketing.de.